Blätterteig Strudel mit rotem Pesto

Einfach einmal etwas anderes ausprobieren. Mit grünem Pesto arbeite ich sehr oft. Es lässt sich gut kombinieren, ist farblich sehr frisch und ergibt einen großartigen Geschmack. Für diese Blätterteig-Variation habe ich mich bewusst für ein rotes Pesto entschieden, da ich den Strudel zu einem Rucola-Salat gereicht habe. Natürlich lässt sich der Strudel auch als Snack, ideal mit einem Sauerrahm-Dip, genießen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: 

 

ZUTATEN

 

1 Pkg. Blätterteig

1 Glas rotes Pesto, ca. 130 g

200 g geriebener Käse (Emmentaler oder Gouda)

1 Eigelb

Gemischte Kerne

 

ZUBEREITUNG

 

  1. Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Blätterteig ausrollen.
  3. Das rote Pesto auf dem Teig verteilen.
  4. Den Käse auf dem Teig verteilen.
  5. Den Teig zu einer Rolle formen und an den Enden gut zudrücken.
  6. Mit einer Schere schräg in die Rolle schneiden und die dadurch entstehenden Ecken auf die Seite ausdrehen.
  7. Den Strudel auf dem Backblech platzieren, mit Eigelb bestreichen und mit einem bunten Kernmix bestreuen.
  8. Den Strudel bei 200 Grad ca. 25 Minuten goldgelb backen.